About

DSC_8773

Ich heiße Farnaz NasiriAmini und arbeite als freie Journalistin und Autorin. Mich interessieren gesellschaftspolitische Themen, die ich sowohl journalistisch als auch künstlerisch aufarbeite. Ich mag es, Geschichten zu erzählen und mit Worten zu spielen. Das Wesentliche steckt bei mir oft zwischen den Zeilen. Worte sind ein mächtiges  Werkzeug, sie formen uns jeden Tag. Auf meinem Blog möchte ich mich ihrer bedienen und solche Geschichten erzählen, die zum Nachdenken und Handeln anregen.

Wie kann ich dich erreichen?

E-Mail an farnaz.nasiriamini@web.de 

Was sind deine Themen?

  • Recht & Gesellschaft
  • Antidiskriminierung 
  • Politische Kommunikation

Welche Ausbildung hast du?

  • Aktuell: Studium der Rechtswissenschaft an der JLU-Gießen
  • B.A. in Politikwissenschaft, Soziologie, Volkswirtschaftslehre | Friedrichshafen (ZU) und Washington, D.C. (AU)
    • Schwerpunkt: Politische Kommunikation 
  • Medientraineeprogramm der Neuen Deutschen Medienmacher
  • Praktische Arbeitserfahrungen gesammelt im Hessischen Landtag Wiesbaden, Deutsches Generalkonsulat New York, Friedrich-Ebert-Stiftung Washington, D.C., Vorwärts-Redaktion in Berlin, Wahlkampforganisation für den SPD-Parteivorstand in Berlin, Refugee Law Clinic in Samos, Landgericht Gießen, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht in Gießen 

Wo finde ich journalistische Arbeiten von dir?

Unter der Spalte Journalismus.

Wo finde ich deine publizierten Kurzgeschichten?

Die aufgelisteten Kurzgeschichten wurden entweder beim allitera-Verlag (Nagelprobe) oder bei der OVAG (Gesammelte Werke) veröffentlicht.

Welche Auszeichnungen hast du?

  • Literaturpreis des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst „Junges Literaturforum“ Hessen-Thüringen (2020, 2019, 2018, 2015)
  • hr2-Literaturpreis 2019
  • Jugend-Literaturpreis der OVAG (2018, 2017, 2016, 2014, 2013)

Wofür kann ich dich anfragen?

  • Moderation
  • Teilnahme an Podiumsdiskussionen
  • Lesungen & Poetry Slams auf Veranstaltungen
  • (Schreib)workshops
  • Schreibaufträge

Für wen bzw. wo bist du schon aufgetreten? (Auswahl)

  • Literaturhaus Nordhessen – Lange Nacht der jungen Literatur und Musik in Kassel (Lesung)
  • Für ein faires Miteinander – Tagung gegen Gewalt in Berlin (Podium, Workshop)
  • Frankfurter Buchmesse – Preisverleihung Hessischer Schülerzeitungswettbewerb (Moderation)
  • Bundeskongress Deutscher Juristinnenbund in Halle (Lesung)
  • UN Women Deutschland – HeforShe Symposium in Berlin (Lesung)
  • Z2X³ – Festival der Visionäre von ZEIT ONLINE in Frankfurt (Lesung)
  • Das Literarische Zentrum Gießen e.V. (Lesung)
  • Grüne Jugend Hessen (Lesung)
  • Jusos Hessen-Süd (Vortrag, Lesung)
  • Kulturhaus Caserne Friedrichshafen (Lesung)
  • St. Lioba Schule Bad Nauheim (Lesung)
  • Singbergschule Wölfersheim (Lesung)
  • Landgraf-Ludwigs-Gymnasium Gießen (Lesung)
  • Schrenzerschule Butzbach (Lesung)
  • Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich (Lesung)
  • Weidigschule Butzbach (Lesung)
  • Georg-Büchner-Gymnasium Bad Vilbel (Lesung)
  • Sommerfreizeiten für Kinder und Jugendliche (Schreibworkshops) 
  • Weidigschule Butzbach (Kurs-Leiterin „Kreatives Schreiben“)

Warum heißt dein Blog Alphafehler und was ist das überhaupt?

Der Aphafehler (α-Fehler) auch Fehler 1. Art genannt, ist mir in meiner Statistikvorlesung begegnet.  Er beschreibt eine statistische Fehlentscheidung, zum Beispiel

  • Person wird als krank angesehen, obwohl sie in Wirklichkeit gesund ist
  • Person wird als schuldig verurteilt, obwohl sie in Wirklichkeit unschuldig ist

Der Alphafehler zeigt, dass wir kritisch mit unseren Annahmen umgehen und sie immer wieder hinterfragen sollten, vor allem in Zeiten von #fakenews! Das hat einen Blognamen verdient!