Gastbeitrag: Über Wut im Bauch, Wut auf der Straße.

Allgemein

Über die Autorin

Lea Rösner, geb. 1995 hat in Dresden Internationale Beziehungen (B.A.) studiert.

Als ich zum Herbst 2015 zum Studium von Hessen nach Sachsen gezogen bin, war Dresden schon PEGIDA-Hochburg. Gerade angekommen feierte PEGIDA einjährigen Geburtstag und ich bekam zum ersten Mal mit, was es heißt, Auge in Auge mit einem aggressiven Nazi zu stehen, Pfefferspray abzubekommen und dass der Wasserwerfer nicht auf die Rechten, sondern auf uns Gegendemonstrant*innen gerichtet wurde – dass wir irgendwann rannten.