About & FAQ

Ich mag es, Geschichten zu erzählen und mit Worten zu spielen. Das Wesentliche steckt bei mir oft zwischen den Zeilen. Mich interessieren gesellschaftspolitische Themen, die ich sowohl journalistisch als auch künstlerisch aufarbeite. Dabei schaue ich lieber zwei Mal dorthin, wo andere erst gar nicht hinschauen. Worte sind ein mächtiges  Werkzeug, sie formen uns jeden Tag. Auf meinem Blog möchte ich mich ihrer bedienen und solche Geschichten erzählen, die zum Nachdenken und Handeln anregen.

Was sind deine Themen?

  • Politische Kommunikation
  • Recht & Gesellschaft
  • Geschlechtergerechtigkeit & Feminismus
  • Soziale Gerechtigkeit
  • (Post)-Demokratie
  • Digitalisierung

Was hast du bisher gemacht und was machst du sonst?

Ich habe einen B.A.-Abschluss in Soziologie, Politikwissenschaft & Wirtschaftswissenschaften mit einem zusätzlichen Minor-Abschluss in „Communication Management“ gemacht. Jetzt studiere ich Rechtswissenschaften und arbeite als freie Journalistin und Autorin.

Wo finde ich journalistische Arbeiten von dir?

Meine journalistischen Beiträge findet ihr in der Spalte Journalismus.

Wo finde ich deine publizierten Kurzgeschichten?

Meine publizierten Kurzgeschichten findet ihr hier:

Welche Preise hast du bisher gewonnen? Hast du Weiterbildungen gemacht?

  • hr2-Literaturpreis 2019
  • Literaturpreis „Junges Literaturforum“ der Länder Hessen und Thüringen (2019, 2018, 2015)
  • Jugend-Literaturpreis der OVAG (2018 – 2016; 2014, 2013)
  • Journalismus-Traineeship der Neuen Deutschen Medienmacher (2016)
  • Freie Journalistin seit 2013

Kann ich dich buchen und wofür?

Ja kannst du! Und zwar für

  • Moderationen
  • Poetry Slams
  • Lesungen
  • Auftritte auf Podiumsdiskussionen & Konferenzen
  • Schreibworkshops
  • Schreibaufträge

Warum heißt der Blog Alphafehler?

Der Alphafehler (Fehler 1. Art) ist mir in meiner Statistikvorlesung begegnet. Damit  bezeichnet man den Fehler, den man beim Durchführen eines statistischen Tests machen kann. Eigentlich kann ich gar nicht mit Zahlen. Aber hier geht es grob darum, dass du bei jeder Entscheidung, die du unter Unsicherheit triffst, einen Fehler machen kannst. Beim Alphafehler nimmst du fälschlicherweise an, dass eine Vermutung falsch ist, obwohl sie wahr ist. Fachtechnisch: Der Fehler 1. Art passiert, wenn die Nullhypothese in Wahrheit richtig ist, der Test sie aber ablehnt. Der Test zeigt also einen signifikanten Unterschied oder Zusammenhang, obwohl es in Wahrheit keinen gibt. Hat mich damals ziemlich fasziniert, heute auch noch einbisschen. Der Betafehler (Fehler 2. Art) fetzt ebenfalls. Jedenfalls dachte ich, dieser Statistiktestfehler hätte einen Blognamen verdient. Ich bin wirklich kein Freak.

Was magst du besonders?

Ich liebe Eis essen, da kann mich nichts und niemand aufhalten, am liebsten auf dem Weihnachtsmarkt, während die anderen Glühwein schlürfen und mich mit Entsetzen beobachten 😉

Wie kann ich dich erreichen?

Kontaktaufnahme, Auftrags- oder Auftrittsangebote an farnaz.nasiriamini@web.de.

DSC_8773

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: